Seelsorge und Beratung

 

Wenn das Leben ins Stocken gerät,
kann ein vertrauensvolles Gespräch helfen.

 

Wir begegnen immer wieder Studentinnen und Studenten, die sich in angespannten Phasen befinden. Ein dichter Studienplan, eng getaktete Prüfungen, vielleicht auch eine verpatzte Klausur können den Studierenden in eine Situation bringen, die ihn stark verunsichert. Der Stress kann da und dort zu Krisen führen, die aufs Gemüt schlagen und Kräfte binden. Nicht selten strahlen die Belastungen des Studienalltags in die Freundschaften hinein. Der steigende Druck auf den Studierenden überträgt sich leicht auf den inneren Bereich der Beziehungen. Konflikte brechen auf.

Hier bieten wir dir an, mit uns in ein vertrauensvolles Gespräch zu kommen. Du gibst das Thema vor und wir haben ein offenes Ohr. Gemeinsam suchen wir dann nach Perspektiven. Gleich welches Problem du hast, wir werden es ernst nehmen und gemeinsam Lösungen in den Blick nehmen. Schreib uns einfach eine Mail oder sprich uns an; so können wir einen Termin vereinbaren.

 

Als Ansprechpartner für deine Fragen steht Dir
Hochschulpfarrer Stephan Weißbäcker zur Verfügung: